Victoria: Nun wird es langsam ernst..

Er sieht sie das erste Mal in einer blauen Robe

Er sieht sie das erste Mal in einer blauen Robe

Ohhh das war so ein wundervoller Moment als Quintus mich das allererste Mal in blau sah. Er hat mich so verliebt angesehen, das wir das Herz gar aus der Brust hätte springen können. Am Liebsten wäre ich gleich zu Lucia gerannt und hätte mich freudestrahlend in ihrem Hof vor ihr gedreht das der Stoff meines Kleides nur so fliegt, aber nein. Wir waren auf einer Mission. Lucia musste einen Tag warten, aber ich würde Ihr dann gleich zwei Neuigkeiten erzählen können.

Lady Vega stimmt nach der Überraschung zu sie zu vergefährtschaften

Lady Vega stimmt nach der Überraschung zu sie zu vergefährtschaften

Wir sahen Lady Vega in der Unterstadt. Nein, Quintus meinte sie gesehen zu haben und wir gingen freudestrahlend zu den Stallungen der Thalarions, wo sie tatsächlich stand mit einer anderen Lady. Julia hiess diese, wie sie aber zur Familie Baratheus gehört, hab ich in meiner Aufregung vollkommen überhört. Als Quintus sie bat wegen der Gefährtschaft staunte sie nicht schlecht. Hatte sie wirklich nicht gesehen, das wir so viel für einander empfanden? Ich vermute, viele würden sich noch wundern. Nur noch 3 Tage bis zum Ende der Hand, an der wir Gefährten werden sollten. Ich strahlte den ganzen Tag und meine Wangen glühten vor Aufregung.

Schmied Raven läd zu einem Met in geselliger Runde und erzählt von seiner gefährlichen Reise

Schmied Raven läd zu einem Met in geselliger Runde und erzählt von seiner gefährlichen Reise

Dann folgten wir der Einladung des Schmied und hatten einen wirklich spannenden und schönen Abend mit Met und einer abenteuerlichen Geschichte, die nur das Leben schreiben konnte. Vielleicht sollte ich den Magistrat bitten, mein Buch lieber über die besonderen Ereignisse der Bewohner Victorias zu verfassen, statt noch ein Buch über Zentralgor, das lieblos ins Regal gestellt und verstauben würde.

Mika wird von seinem Kragen befreit und wird nun als freier Mann mit Raven zusammen die Schmiede führen

Mika wird von seinem Kragen befreit und wird nun als freier Mann mit Raven zusammen die Schmiede führen

Dann kam der rührseeligste Teil des Abends. Raven schenkte seinem Schmiedsgehilfe Mika die Freiheit und wir durften diesen emotionalen Moment bezeugen. Mir wurde so warm ums Herz, am Liebsten wär ich ganz dicht zu Quintus gerutscht und hätte ihn geküsst. Ich liebe solche wundervollen Momente. Sie erweichen das Herz und lassen einen auf eine großartige Zukunft hoffen.

________________________________________

OOC: Ein großartiger Abend und gerade wegen dem Halbfinale der WM noch spannender 😉 Danke an alle.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s