Das Leid um die urbanen Rollenspiele

Vorgestern noch kämpfte Shades City um jeden Spieler, heute schon werden wir überrannt. Ja, wer einen langen Atem hat, hat meist gewonnen. Denn, wo der Punkt der Hoffnung spontane Umbaumaßnahmen einläutet und bereits neue Fangzahn Spieler geworben wurden, musste man 2 Tage danach schon reumütig zurück nehmen, was groß angekündigt wurde. Die Owner entschieden sich scheinbar um. Nun kränkelt auch noch das Berg RP und nachdem die Sim vom Estate Manager schon dicht gemacht wurde, mussten Spieler eine Woche Miete löhnen um ihre Sachen von der Sim holen zu dürfen, weil die Besitzer scheinbar lieber sich in Schweigen hüllen. Zumindest drang nichts zu meinem Ohr durch, was schon merkwürdig scheint.

Zwei sind weg oder nicht mehr das was sie waren. Spieler sind unbeständig. Sie suchen sich einfach was neues. Schade, das es unöglich ist, ein großes Projekt zu realisieren. Wirklich schade.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s