Chicago: Der Morgen danach..

Ally schlug langsam die Augen auf. Sie kuschelte sich in die weiche Daunendecke und streckte sich in dem großen Bett aus. Sie war durch die Ereignisse von vorgestern wohl immer noch geschafft gewesen und hatte nicht einmal mitbekommen wie der Don gegangen war. Sie setzte sich auf und stellte fest, das sie noch ihr Kleid trug, das nun vollkommen zerknittert war. Leise fluchte sie über sich selbst und einen kurzen Moment überlegte sie, was wohl gewesen wäre, wenn sie es vor ihrem Boss ausgezogen hätte…

Schnell schüttelte sie den Gedanken beiseite. Sie war nicht so eine. Natürlich, sie hatten sich geküsst, abermals und sie musste zugeben, das ihr dieser Kuß noch besser gefallen hatte, aber nein, sie durfte sich da in nichts verrennen. Sie wurde immer wieder schwach und verdammt, er sah ja auch umwerfend aus und der Charme dieses Mannes überwältigte sie. Herrje, bei dem Gedanken wurde sie sogar rot. Sie ging schnell zum Waschbecken und klatschte sich eine Hand voll Wasser ins Gesicht.

An den gestrigen Abend zurück denkend fiel ihr Mary ein. Dieses Biest hatte sie beleidigt. Wütend umklammerte sie das Waschbecken und starrte in den Spiegel. Sie war gewiss niemand, der rachsüchtig war, aber so langsam war das Maß voll. Sie würde sich etwas überlegen und diesem Biest Einhalt gebieten. Wenn diese Frau schon die Gangster zu kontrollieren schien in Chicago, dann könnte Ally wenigstens im Kleinen ihr eins auswischen. Eine Idee hatte sie schon, nur die Umsetzung…aber das würde sich schon entwickeln…

OOC: Ich fasse mich mal kurz, weil Kenny und Ganzbaf schon fein gepostet haben und ich nicht alles wiederkäuen möchte 😉 Der Abend war sehr schön und ich hab mich köstlich über Roxanne amüsiert, die göttlich naiv gespielt hat.

 

Advertisements

2 responses to “Chicago: Der Morgen danach..

  1. Kendrone hatte erst überlegt ob er Ally auch noch aus dem Kleid helfen soll, hat es aber dann doch gelassen, schließlich ist er ein anständiges Schwein.
    Jau, das Play von Roxy war genial, zusammen mit unseren Bemerkungen wars echt ein kampf nicht alles verschwommen zu sehen vor lauter Lachtränen

    • Lachtränen hatte ich auch und mein Freund schaute schon schräg zu mir rüber. *g* Was da zwischen Kendrone und Ally noch so passieren hätte können wissen wir nicht, aber ich bin bezogen darauf und auf Mary und co sehr gespannt, wie es weitergeht-

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s