Achtung Haustiere

‘Achtung Hund’ liesst man ja des öfteren an Gartenzäunen, aber ‘Achtung Haustiere’ sehe ich immer nur auf dem Weg zur Arbeit an diesem kleinen niedlichen Haus, was nicht nach großem Bauernhof oder gar Tierheim aussieht. Ich muss dann unweigerlich an Menschen denken, die dort drin eingeschlossen sind, umzingelt von hunderten von Hamstern, Wellensittichen, Kanninchen, Meerschweinchen, Degus und vielleicht sogar Hunden und Katzen. Ein Hamster mit einer Mini-Mistgabel kommt mir da immer in den Sinn. Fragt mich nicht wieso. Ich würds Euch verraten, wenn ich es wüsste.

Nachdem ich heute Nacht noch viel zu lange an den Texten für Sektor 7 gearbeitet habe, darf ich mir einen ‘Geistfreien’-Morgen gönnen. In mir herrscht Leere. Aber eine gute, zufriedene Leere. Wir waren so fleissig die letzten Tage, das das Blog schreiben zu kurz kam, was wiederum gut ist, weil es heisst, ich habe zu tun gehabt.

In dem Sinne wünsche ich Euch frohe Weih…äh…einen schönen Tag noch.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s